Dezentrale Kulturarbeit Reinickendorf

 
 

Hauptausstellung

  Weitere Ausstellungen →

Aktuelle Ausstellungen des Fachbereichs Kunst und Geschichte

Kunst auf Zeit. Zeit für Kunst

50 Jahre Kunstverleih Graphothek Berlin

25.01.2018 bis 27.04.2018

Hanna Hennenkemper, Flugküsse, Radierung

In 50 Jahren hat die Graphothek Berlin eine umfangreiche Sammlung aufgebaut, die von der Klassischen Moderne mit ihren Strömungen wie Kubismus, Surrealismus und Neue Sachlichkeit über Pop Art, Informel und Kritischen Realismus bis hin zur aktuellen Kunst vielfältige künstlerische Positionen vertritt. 

Die Jubiläumsausstellung der Graphothek Berlin bringt Werke aus verschiedenen Schaffensperioden und künstlerischen Strömungen in einen Dialog. Auf diese Weise entstehen interessante Erfahrungsräume, die scheinbar bekannte Werke in neuem Licht erscheinen lassen und im Zwiegespräch mit Arbeiten aus differenten historischen Kontexten ihren Bedeutungshorizont erweitern.

Die Ausstellung findet anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Graphothek Berlin statt. Sie war die erste Artothek Deutschlands und Vorbild für alle weiteren Neugründungen. Der damalige Volksbildungsstadtrat Horst Dietze (1927-2014) und der Künstler Siegfried Kühl (1929-2015) orientierten sich bei der Gründung am Bespiel der „Print Collection“ von Greenwich in London. Seit 1968 fördert die Graphothek Berlin den Austausch zwischen Künstlern und Bürgern und schult das Sehvermögen der Menschen. 

Ausstellungseröffnung: 25.1.2018,19 Uhr

Redner: Astrid Bardenheuer, Vorsitzende des Arthothekenverbandes Deutschland,

            Hanna Hennenkemper, Künstlerin

Musik:  Raymond Merkel, Jazztrio


zum Seitenanfang 
Fachbereich Kunst und Geschichte | Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin, Telefon: 030 - 404 40 62