Dezentrale Kulturarbeit Reinickendorf

 
 

Idee

Der Fachbereich Kunst und Geschichte organisiert in zahlreichen Reinickendorfer Ausstellungsräumen regelmäßig wechselnde Kunstpräsentationen. Es werden Einzel- und Gruppenausstellungen von Künstlern aus Reinickendorf und Berlin gezeigt.

Eine der wichtigsten Galerien befindet sich im Rathaus Reinickendorf: Genutzt werden hier die Räume des Treppenhauses im Neubau, der in den 1950er Jahren als Anbau an das alte Rathaus von 1896 errichtet wurde und ein Klassiker der Architektur dieser Zeit ist. Auch die Galerie Südhalle wird wieder als Präsentationsfläche genutzt, zum Beispiel für die Ausstellungsreihe "Kunst neben Beruf". 

Im Bezirk zeigen außerdem das Museum Reinickendorf und seine GalerieETAGE, die Graphothek Berlin und die Humboldt-Bibliothek regelmäßig verschiedene Kunstwerke.


zum Seitenanfang 
Fachbereich Kunst und Geschichte | Abteilung Bauen, Bildung und Kultur
Alt-Hermsdorf 35 | 13467 Berlin, Telefon: 030 / 90294-6460